Kleider(un)Ruhe

"Gesellschaft und Tod, darum geht es bei der Ausstellung „K leider & ruhe“, die der Ingolstädter Künstler Ludwig Hauser auf dem Schrobenhausener Alten Friedhof zeigt. Die Installation beginnt schon außerhalb des Friedhofs – ein Altkleidercontainer in anderen Farben.

Was passiert mit der Kleidung eines Verstorbenen? Wie gehen die Menschen heute überhaupt mit dem Sterben um? Wie mit der Religion?
Die Installationen zeigen die Verbindungen zwischen Leben und Tod, der Friedhof wird zum Kunstraum mit Objekten und Skulpturen. Spiegel erzeugen Lichterspiele, verändern die Sicht darauf." (Schrobenhausener Zeitung)

Zurück
 
 
© Ludwig Hauser 2020