Grabsteine

Grenzstein zwischen Leben und Tod. Grabmale sind archaische Grundlage von Mensch-Entwicklung und Skulpturen-Entwicklung zugleich. Jede Grabdenkmalgestaltung steht im Persönlichen für die Konfrontation mit der Endlichkeit des Lebens, für die Herausforderung des Abschiednehmens und Gedenkens. Sie ist, so gelungen, positiver Beitrag zur Lebensgestaltung im privaten wie kulturellen Kontext.

Zurück
 
 
© Ludwig Hauser 2020