Niaz Naseri: Amphoras / 3.bis 24. Oktober 2020
Afghanische Kunst in der Ingolstädter P3: Wir präsentieren von 3. bis 24. Oktober den jungen Maler Niaz Naseri mit seiner Werkserie "Amphoras". Naseri, 32 Jahre alt und seit der Anerkennung seines Asyl-Antrags in der Schanz zuhause, absolviert gerade eine Ausbildung zum Krankenpfleger am Klinikum, was ihn nicht daran hindert, seiner großen Liebe zu frönen: der Malerei. Sein Thema ist die Farb- und Formensprache seiner afghanischen Heimat, seine Bilder orientieren sich etwa an traditonellen Teppichmotiven oder eben an Gefäßen. Letztere sind mittwochs bis sonntags jeweils von 15 bis 19 Uhr zu sehen. Eröffnung, zu der wir herzlich einladen, ist am Samstag, 3. Oktober, von 18 bis 22 Uhr. Kommt vorbei, es lohnt sich!
Zurück